Pressemitteilung vom 14.10.2019

Bundesminister zum Anfassen: "Er kann Kanzler!"

Jens Spahn bei 20 Jahr-Feier zum "Tegeler Gespräch"

Mitte Oktober fand das "60. Tegeler Gespräch“ statt. Über 200 Gäste, darunter zahlreiche Ärzte, Apotheker und Krankenpfleger wollten den Bundesgesundheitsminister Jens Spahn live in Tegel erleben. Jens Spahn der immer wieder das direkte Gespräch suchte und in die Menschenmenge rein ging, zeigte sich fachkompetent und sehr sympatisch. "Er kann Kanzler" rief am Ende der Veranstaltung der Tegeler CDU-Chef Dirk Steffel den aufmekrsamen Gäste zu und sprach aus was zahlreiche Gäste dachten.

Der CDU Landesvorsitzende Kai Wegner, der die Jubiläumsrede zu 20 Jahre "Tegeler Gespräche" hielt, konnte Kritk am Senat in Berlin nichts ausparen. "Was sich der Senat für Chaos erlaubt, ist nicht zu glauben. Es ist zum Fremdschämen."

"Dirk, was Du hier augezogen hast in 20 Jahren ist einmalig in Deutschland. Darauf kannst Du stolz sein" sagte Kai Wegner unter dem Beifall der Gäste. "Über 8.000 Gäste, 100 Redner an 10 unterschiedlichen Standorten in Tegel und das seit 20 Jahren. 3,4 im Jahre mit hoher Qualität" fasste der Landesvorsitzende die Fakten zusammen.

Der Ortsvorstand überraschte den Vorsitzenden geschlossen  mit einer kleinen Laudatio während des Programmes. Zum runden Geburtstag der Tegeler Gespräche gab es einen Präsentkorb für die  Leistung von 60. Veranstaltungen in 20 Jahren.

Im Rahmen dieser Veranstaltung sang auch Elena Nuzman Auszüge ihrer Lieder und begeisterte mit ihrer klaren Sopranstimme.

Gerd Appenzeller schreibt dazu im Tagesspiegel in der Leute-Kolummne. 

Das "61. Tegeler Gespräch" findet am 15.12.2019 mit dem ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen statt. Auch hier ist wieder volles Haus angesagt.